Jahr: 2008

One For The Money One For The Show

EditionsKunstBörse. Im September präsentierten Künstler*innen und Designer*innen im Mannheimer Kunstverein eine (und nur eine!) ausgewählte Arbeit in limitierter Auflage oder Kleinserie. Das Spektrum war breit gefächert und reichte von Kunst über Schmuck bis zu Mode. Die Verkaufsflächen waren einheitlich gestaltet und die Teilnehmer*innen verkauften ihr Produkt selbst. Dazu gab es ein musikalisches und kulinarisches Rahmenprogramm. So entstand im Mannheimer Kunstverein ein Handelsparkett für Künstler*innen, Galerist*innen, Ausstellungsmacher*innen und Publikum.Ideengeber und Mitinitiator der Veranstaltung war der Mannheimer Schmuckkünstler Andreas Zidek.